SEO Linkbuilding - Suchmaschinenoptimierung ist von wichtiger Bedeutung Die regelmäßige SEO Analyse sichert den Erfolg
Mai 30

Damit Internetseiten auch wirklich erfolgreich sind, müssen sie im Netz richtig ranken. Dies kann jedoch nur geschehen, wenn bestimmte Anforderungen und Voraussetzungen erfüllt sind. In diesem Zusammenhang spielt dann auch Google Page Rank eine entscheidende Rolle.

Was ist Google Page Rank?

Google Page Rank ist in erster Linie dazu da, die Wichtigkeit der einzelnen Webseiten zu bewerten. Es handelt sich hierbei also um ein wichtiges Instrument der Suchmaschine Google. Mit Hilfe der Google Toolbar kann das Pagerank auch eingesehen werden. Aber auch über die Mozilla Toolbar ist dies möglich.

Was sagt ein Google Page Rank aus?

Die interaktive Methode der Skala von 0 bis 10 gibt Aufschluss die Wichtigkeit einer Seite oder entsprechenden Links. Dabei ist ein Wert von 0 schlecht. Hingegen ist eine 10 ideal. Dieser Wert wird jedoch nur von den wenigsten Webseiten erreicht. In der Regel liegt der Google Page Rank-Wert einer gut besuchten Seite bei 5.

Die Bedeutung von Google+

Google Page Rank hat nicht automatisch etwas mit Google+ zu tun. Dennoch sollte man sich auch über dieses neue Netzwerk ein wenig informieren. Mit Einführung von Google+ waren dem Unternehmen die Schlagzeilen sicher. Auch heute noch wird Google+ auf vielen Seiten diskutiert. Die Bedeutung scheint mit jedem Tag zu wachsen. Und dies zeichnete sich bereits kurz nach der Einführung auch schon ab. So konnte das Netzwerk den ersten Ansturm nur kaum bewerkstelligen und musste mit seine ausgelasteten Kapazitäten kämpfen. Aus diesem Fehler haben die Betreiber gelernt. So ist eine Registrierung nur noch in bestimmten Zeitfenstern möglich. Dennoch kann sich Google+ nicht beklagen. Die Mitgliederzahlen steigen täglich und befinden sich jetzt bereits auf einem hohen Level. Google+ wird durch das Rollout-Verfahren beherrscht. Aus diesem Grund finden sich in diesem Netzwerke vorwiegend Webmaster oder andere branchenvertraute Personen. Das Interesse an Google+ ist, aufgrund des Andrangs, sehr groß. Allerdings sagt dies noch nichts darüber aus, ob es Google+ auch wirklich in die Hit-Liga der sozialen Netzwerke schafft. Schließlich erfolgt der Gebrauch bisher durch Sender, die auf diese Weise einen weiteren Marketing Channel für sich nutzen wollen. So können Produkte, Dienstleistungen oder andere Waren einfach besser präsentiert werden. Schon heute sind viele Accounts von Google+ in der Hand von Marken oder Unternehmen. Der Kampf um den besten Platz ist also bereits entbrannt. Viele sehen in Google+ die Chance sich besser durch das Social Media Marketing zu etablieren. Hingegen sind die Endkunden noch nicht so stark in diesem Netzwerk vertreten. Dennoch schreckt dies die Unternehmen nicht ab, Geld und auch Zeit in das neue Netzwerk zu investieren. Und das hat auch einen ganz besonderen Grund. Schließlich erfolgt die Suchmaschinenoptimierung häufig auf der Grundlage der Google Optimierung. Also warum auch nicht die Google Optimierung auf das Google Netzwerke auslegen?

Einen Kommentar schreiben