CMS & SEO

Prüfung der Systeme und Technik vor dem Projektstart

Der Markt bietet die unterschiedlichsten CMS Systeme. Auch von Seiten SEO bzw. besonders aus Sicht der Suchmaschinenoptimierung gibt es aber nur ein paar wenige Conten Management Systeme, die langfristig tatsächlich Erfolgs versprechend sind. Vor dem Online Start empfiehlt sich also die Prüfung sämtlicher Systeme und die Kosten – Nutzen Gegenüberstellung. Welche Bedienung benötigt der Bereich Content und Pflege, was ist das Ziel im Bereich SEO, was soll verkauft werden, welche Funktionen sind für das Konzept unabdingbar und vieles, vieles weitere. Setzen Sie sich bitte vor Ihrem Start mit einem Berater zusammen und versuchen Sie hier nicht an der falschen Stelle Einsparungen vor zu nehmen. Hier wird tatsächlich der Grundstein für Ihr erfolgreiches Projekt gelegt.

Content Management Systeme mit Open Source Software

Nach der Analyse von Zweck, Funktionen und Zielen und der erarbeiteten Strategie empfiehlt es sich die unterschiedlichsten Content Management Systeme der Open Source Range zu prüfen und gegebenenfalls auch zu testen. Neben dem Klassiker TYPO3 überzeugen auch andere CMS-Systeme wie Drupal, Wordpress, MODx, Sefrengo oder auch Joomla!. Vor allem Zweck und Nutzen sind in den Vordergrund zu rücken. So kommen bei komplexen Lösungen meist TYPO3 und Drupal zum Einsatz und beim Blogging eher Wordpress. MODx im Gegenteil bietet Vorteile in der wohl absolut freien Entfaltung. Auch wir haben unseren Favouriten aus SEO Sicht. Sprechen Sie uns an!